Die Jugendfeuerwehr Denkendorf hat mit 9 Jugendlichen an der Abnahme der Bayerischen Jugendleistungsprüfung in Kipfenberg teilgenommen. Vorbereitet durch einige Übungen mit den Betreuern Sebastian Dix, Roland Scheiblecker, Martin Weber und Tanja Strähle konnten alle erfolgreich die Abnahme absolvieren. Dabei mussten die Teilnehmer ihr Geschick bei Einzelübungen wie dem  Erstellen von Knoten, Auswerfen von Schläuche und Feuerwehrleine unter Beweis stellen. Des weiteren haben Sie bei Truppübungen wie dem Kuppeln von Saugleitungen und dem Zielspritzen mit der Kübelspritze ihre guten Teamfähigkeiten gezeigt.

Helen Forster, Linda Pfahler, Christian Hudi, Marco Wittmann, Bastian Christl, Lucas Pickl, Markus Schweiger, Thomas Kohlmann und Stefan Spitz haben alle Übungen mit erfolg absolviert und durfen danach das Abzeichen in Empfang nehmen.