Actionreich war die gestrige Jugendfeuerwehrübung. Die Übungsalarmierung rief die Jugendlichen und Betreuer zum Wohnhausbrand in das Gewerbegebiet Denkendorf. Die Jugendlichen konnten das tatsächlich in Flammen stehende Holzhäuschen als Gemeinschaftsleistung löschen.

 

Jugenduebung 11 2015