Am Samstag den 21.10.2017 traten 10 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Denkendorf zur Jugendleistungsprüfung an.
Unter den wachsamen Augen von KBI Forster und den beiden Kreisbrandmeistern Alfred Klein und Oliver Schnait
absolvierten die Jugendlichen 10 Praktische Übungen und einen schriftliche Test.
Am Ende konnten alle 10 Jugendfeuerwehrler das Abzeichen für die bestandene Prüfung entgegen nehmen.
Komandant Konrad Bauer, Bürgermeisterin Claudia Forster und die Führungskräfte des Landkreises Eichstätt
lobten die gute Jugendarbeit in der Feuerwehr Denkendorf und gratulierten zur Bestandenen Prüfung.
 
2017 Bayerische JLP Denkendorf