Hilfeleistungs- Löschgruppenfahrzeug HLF 20/16

Fahrgestell: MAN TGM 15.290 4x4

Leistung: 213 kW (290 PS)

zulässiges Gesamtmasse: 15,5 Tonnen

Sitzplätze: 9

Aufbau: Rosenbauer AT 2

Fahrzeugpumpe im Heck: Rosenbauer N30

Schaumzumischung: Rosenbauer Digidos 24V + Rosenbauer FixMix 3%

 

Ausrüstung:

- Hydraulisches Rettungsgerät (Rettungsschere, Spreizer, Hydraulikzylindersatz, Pedalschneider)

- Stromaggregat 14 kVA, Fernsteuer- und überwachbar vom Pumpenbedienstand, Betrieb im Fahrzeug möglich.

- Beleuchtungssatz mit 2* 1000 W Halogenstrahler, Aufnahmebrücke und Stativ

- Pneumatischer Lichtmast mit 6* 36 W Xenon Scheinwerfern

- Atemschutzgeräte (4x Dräger PSS100 - 2 Flaschensystem) im Mannschaftsraum

- Absicherungssatz (Verkehrsleitkegel, Blitzleuchten, Unfalldreieck) auf Ein-Personen-Haspel

- Wassertank 2000 l

- Schaummittel 200 l im Tank, 40 l in Kanistern

- Motorsäge Stihl MS 260

- Rettungssäge Stihl MS 440

- Motortrennschleifer Stihl TS 800

- Schnellangriff mit 50 m formstabilen Druckschlauch, elektrischer Aufspulung mit Hohlstrahlrohr

- 2 Schnellangriffsverteiler

- Wasserwerfer (Monitor) am Fahrzeugdach (600 - 2400 l / min) mit Hohlstrahldüse und Schwerschaumrohr

- Seilwinde Rotzler Treibmatik (2 Gang, 50 kN)

- LKW Rettungsplattform

- Hochdruckhebekissensatz Vetter 10bar

- Wassersauger "Kärcher NT 611 Eco KF"

 

  • DSCF7440
  • DSCF7441
  • DSCF7442
  • DSCF7443
  • DSCF7444
  • DSCF7445
  • DSCF7446
  • DSCF7447
  • DSCF7448
  • DSCF7449
  • DSCF7450
  • DSCF7451
  • DSCF7453
  • DSCF7454
  • DSCF7455
  • DSCF7460
  • DSCF7462