Löschgruppenfahrzeug LF 16 / 12

Fahrgestell: Mercedes Benz

Leistung: 125 kW (170 PS)

zulässiges Gesamtmasse: 12 Tonnen

Sitzplätze: 9

Aufbauer: Metz

Fahrzeugpumpe im Heck: Ziegler

 

Ausrüstung:

- Hydraulisches Rettungsgerät (Rettungsschere, Spreizer, Hydraulikzylindersatz)

- Stromaggregat 13 kVA

- Beleuchtungssatz mit 2* 1000 W Halogenstrahler, Aufnahmebrücke und Stativ

- Atemschutzgeräten (4x Dräger PSS100 - 2 Flaschensystem, 2x Dräger PA80)

- Absicherungssatz (Verkehrsleitkegel, Blitzleuchten, Unfalldreieck)

- Wassertank 1200 l

- Schaummittel 120 l

- Motorsäge

- Schnellangriff mit Hohlstrahlrohr

 

Das Löschgruppenfahrzeug LF16/12 wurde im August 2011 an die Freiwillige Feuerwehr Pommersfelden/Limbach (Gemeinde Pommersfelden) verkauft und verrichtet nun beim neuen Besitzer seinen Dienst.

 

  • 1 LF 16_12 Front
  • 1 LF 16_12 Hinten Rechts
  • 1 LF 16_12 Hinten links
  • 1 LF 16_12 Links
  • 1 LF 16_12 Links2
  • 1 LF 16_12 Rechte Seite
  • 1 LF 16_12 Rechts hinten
  • 1 LF 16_12 Vorne Rechts
  • 1 LF 16_12 vorne Links
  • 1 LF 16_12
  • 2 LF 16_12 Mannschaftskabine von links
  • 2 LF 16_12 Mannschaftskabine von rechts
  • 3  LF 16_12 Dach
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G1 Atemschutz
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G1
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G2 Hydraulikaggregat
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G2
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G2_1
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G2_2
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G3 Rettungszylinder
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G3
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G4
  • 3 LF 16_12 Geräteraum G5 Pumpenstand
  • 4 LF 16_12 Handfunkgeräte