Neue Ausrüstung für die Denkendorfer Feuerwehr

Frisch eingetroffen sind die neuen Brandschutzhosen für unsere Atemschutzgeräteträger. Den Zuschlag erhielt die Firma Consultiv für das Produkt Fireliner PU Spacer in dunkelblau. Die Einsatzhose wurde mit einem zusätzlichen Knieschutz incl. Posterung ausgestattet. Die dreilagige Hose ist speziell für den Innenangriff gedacht und darf dort auch ohne Unterbekleidung getragen werden. (Natürlich ist sie auch für THL geeignet)
Die bisher verwendeten Hosen "Bayern 2000" durften im Innenangriff nur getragen werden, wenn eine Jeans-Hose unter der Schutzbekleidung getragen wird.

Mit den neuen Schutzbekleidungen wurde diesmal in den Schutz der eigenen Mannschaft investiert. Vielen Dank an die Gemeinde Denkendorf und unseren Förderverein!

Desweiteren wurde vom Feuerwehrverein mit dem Erlös des Weihnachtsmarktes ein Multifunktionswerkzeug "Bieltool" von Paratech, eine Seilratsche und 6 moderene LED Helmlampen von UK angeschafft.

 

 

BLECHSCHADEN?!

 

Jahreshauptversammlung 2015

In der diesjährigen Hauptversammlung waren wieder Vorstandswahlen angesetzt. Der langjährige erste Vorstand Ernst Löffler stand nicht mehr als Kandidat zur Verfügung. Als neuer erster Vorstand wurde  Norbert Braun gewählt. Der Posten des zweiten Vorstands wird weiterhin von Bernd Mosandl besetzt.
Des weiteren ist auch der 1. Kassier Rudi Scheiblecker nicht mehr zur Wahl angetreten. Gewählt wurde für die Aufgaben des 1. Kassier Markus Pfaller.

Die Feuerwehr Denkendorf bedankt sich für die langjährige Arbeit von Ernst Löffler und Rudi Scheiblecker.

 

 

Abseilübung der Jugendfeuerwehr

Bei traumhaften Wetter haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr eine spektakuläre Übung durchgeführt. Auf dem von der Firma Gerüstbau Werner zur Verfügung gestellten Übungsturm seilten sich die Jugendlichen aus luftiger Höhe ab. Impressionen davon finden Sie hier...

Probealarmierung

Der Probealarm für die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Eichstätt wird von dem bisher 2-monatigen auf einen 3-monatigen Turnus umgestellt.
Bedeutet, dass der Probealarm ab 01.01.2015 jeden ersten Samstag im Quartal ab 13 Uhr für alle Sirenen und FME stattfindet. 

Aufgrund der stillen Tage/Feiertage ergeben sich für 2015 folgende Termine:

  • 03.01.2015
  • 11.04.2015 (verschoben)
  • 04.07.2015
  • 10.10.2015 (verschoben)

An diesen Tagen wird im Gemeindebereich Denkendorf die Probealarmierung der Sirenen durchgeführt.  

Großübung der Jugendfeuerwehren in Kipfenberg

Am vergangenen Samstag ging es für die Jugendfeuerwehr zum Übungseinsatz nach Kipfenberg. Angenommener Einatzort war das örtliche Sägewerk. Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Kipfenberg und Böhming löschten die Teilnehmer die brennenden Gebäude. Dabei wurde durch die Wasserversorgung über eine Saugleitung sichergestellt. Des Weiteren suchten mehrere Trupps vermissten Personen auf dem Betriebsgelände. 

 

Gruppenbild Gemeinschaftsuebung

 

Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange

Am ersten Regionsjugendfeuerwehr Tag 2014 in Schrobenhausen hat auch die Jugendfeuerwehr Denkendorf teilgenommen. Dabei hat sie die Leistungsprüfung zur Deutschen Jugendleistungsspange abgelegt. Mit dabei waren 12 Jugendgruppen aus der gesamten Region 10. Der Tag wurde anlässlich des 25 järigen Gründungsjubiläum der Jugendfeuerwehr Schrobenhausen durchgeführt.

Die Feuerwehr Denkendorf nahm erfolgreich mit 8 Jugendlichen teil und wurde durch einen Jugendlichen aus Beilngries unterstützt.

Dabei standen neben feuerwehrtechnischer Übungen wie das verlegen von langen Schlauchstrecken auch sportliche Übungen wie Kugelstoßen auf dem Programm.

 

Eintrag in das goldene Buch der Gemeinde Denkendorf

Aufgrund der wiederholten Erfolge und der gelungenen Titelverteidigung der Jugendfeuerwehr Denkendorf beim jährlichen Kreisjugendfeuerwehrtag, wurden die Mitglieder und Betreuer durch die Bürgermeisterin Claudia Forster eingeladen, sich in das goldene Buch der Gemeinde einzutragen. Nach vielen bekannten Persönlichkeiten hat somit auch die Jugendfeuerwehr ihren Platz im Ehrenbuch gefunden. 

Fotoshooting 2014

Die Freiwillige Feuerwehr Denkendorf hat ein Fotoshooting durchgeführt. Eine kleine Auswahl finden Sie in untenstehender Galerie sowie in den unterschiedlichen Bereichen unserer Homepage. Viel Spaß beim Durchklicken...

Ausflug der Jugendfeuerwehr nach Südtirol

Die Jugendfeuerwehr Denkendorf hat ein schönes Wochenende in Südtirol verbracht. Bei schlechten Wetter gings die Fahrt in Denkendorf los. Nach einer Stärkung bei der Europabrücke am Brenner gings weiter Richtung Süden. Angekommen stand ein großer Kletterpark auf dem Programm. Dabei galt es die Höhenangst zu überwinden und mit viel Geschick die Hindernisse in den Bäumen zu überwinden. Viel Spaß bereitete auch die langen Abfahrt aus luftigen Höhen bis zum festen Boden.
Am nächsten Tag fuhren die Jugendlichen mit den Betreuern bei sonnigen Wetter mit der Seilbahn auf den Berg. Der Woody Walk hatte einige Attraktionen und einen traumhaften Ausblick zu bieten. Danach gings mit den Mountain Karts Richtung Tal. Ein großer Spaß für alle....